zurück zur Ergebnisliste

Gedenkstätte Feldscheune Isenschnibbe Gardelegen

Bildnachweis: Gedenkstätte Feldscheune Isenschnibbe Gardelegen / Andreas Froese-Karow
Hinter den Kulissen
"Spurensuche - Mut zur Verantwortung!" - Themenführung im Außengelände der Gedenkstätte Feldscheune Isenschnibbe Gardelegen
An der Gedenkstätte 1 39638 Gardelegen Treffpunkt am Eingang zum Außengelände der Gedenkstätte
14:00 - 15:30 Uhr
Gedenkstätten sind keine zufällig entstandenen, sondern bewusst gestaltete Orte. In unserem Rundgang blicken wir auf historische Spuren und Zeitschichten, die im Außengelände sichtbar sind. Außerdem besichtigen wir das Baufeld am zukünftigen Standort des neuen Besucher- und Dokumentationszentrums.
Andreas Froese-Karow, Leiter der Gedenkstätte Feldscheune Isenschnibbe Gardelegen
Parkmöglichkeiten befinden sich am Eingang zur Gedenkstätte.
Die Anfahrt ist auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln (Rufbus) möglich:
http://www.pvgs-salzwedel.de/fahrplan/citybus
Die Teilnahme ist kostenlos.
Die Gedenkstätte Feldscheune Isenschnibbe Gardelegen ist Teil der Stiftung Gedenkstätten Sachsen-Anhalt.
Rollstuhlfahrer / Gehbehinderung
  • Hinter den Kulissen
  • Führung
  • Eintritt frei

Gedenkstätte Feldscheune Isenschnibbe Gardelegen

Adresse

Rudolf-Breitscheid-Str. 3
39638 Gardelegen
Tel. (03907) 716176
Fax (03907) 716111

www.stgs.sachsen-anhalt.de

E-Mail

Andreas.Froese-Karow@stgs.sachsen-anhalt.de

Social-Media
Ansprechpartner/in

Andreas Froese-Karow

Öffnungszeiten am IMT

06:00 - 21:00 Uhr

Eintrittspreise am IMT

Eintritt frei