zurück zur Ergebnisliste

Gedenkstätte Bautzner Straße

Bildnachweis: Jugendliche beim Abtragen der katholischen Kapelle | Archiv Festung Königstein gGmbH
Vortrag/ Lesung
Der Jugendwerkhof auf dem Königstein. 1949-1955. In Kooperation mit der Festung Königstein
Dresden
13:00 - 14:30 Uhr
Von 1949 bis 1955 war auf der Festung ein Jugendwerkhof untergebracht. Hier sollten auffällig gewordene Jugendliche zu „sozialistischen Persönlichkeiten“ erzogen werden. Auf Druck der Öffentlichkeit wurde der Werkhof 1955 geschlossen. Die Insassen wurden entlassen oder auf andere Werkhöfe verteilt.
Lothar Klare war Erzieher auf dem Königstein. Als Zeitzeuge berichtet er über seine Tätigkeit und seine Erlebnisse auf der Festung und beantwortet Fragen der Besucher.
In Kooperation mit der Festung Königstein aus Anlass der Ausstellung "Der Jugendwerkhof auf dem Königstein, 1949-1955" 5. April - 3. November 2019
  • Vortrag/ Lesung
  • Mitmachen
  • Eintritt frei

Gedenkstätte Bautzner Straße

Adresse

Bautzner Straße 112a
01099 Dresden
Tel. (0351) 899 60 442
Fax (0351) 646 54 43

www.bautzner-strasse-dresden.de

E-Mail

info@bautzner-strasse-dresden.de

Ansprechpartner/in

Dr. Christine Bücher

Öffnungszeiten am IMT

10:00 - 18:00 Uhr

Eintrittspreise am IMT
Erwachsene: 6,00 Euro
Ermäßigt: 3,00 Euro
Kinder: frei